13. Internationales Klavier-

 

Symposium in Tübingen

 

mit Prof. Nikita Yuzhanin

 

 

13. bis 20. August 2015

im Piano College Maestro,

Marienburger Str. 12

 

 

 

Bereits zum 13. Mal findet in Tübingen das Internationale Klaviersymposium statt.

Teilnehmer aus aller Welt kommen in diesen Tagen nach Tübingen, um bei dem international renommierten Klavierprofessor Nikita Yuzhanin intensiven Unterricht zu nehmen.

 

Prof. Yuzhanin war Professor am St. Petersburger Konservatorium und

Gast-Professor am Showa College in Tokyo; außerdem unterrichtete er an der Gnessin-Akademie in Moskau, am Central Finnland Conservatory und am Kobe College in Japan. Zahlreiche Schüler von ihm erhielten Preise bei großen internationalen Wettbewerben und sind heute erfolgreiche Pianisten und Pädagogen in verschiedenen Ländern. Professor Juzhanins einzigartiger Ruf als Klavierpädagoge basiert u.a. darauf, den individuellen Persönlichkeiten der Schüler mit ganz unterschiedlichen methodischen Ansätzen in grundlegender Arbeit zu einer optimalen Verwirklichung helfen zu können. Auch wegen seiner besonderen Fähigkeit, hartnäckigste Blockaden psychischer und körperlicher Art grundlegend lösen zu können, wird er von Schülern aus verschiedenen Ländern aufgesucht.

 

 

Organisiert wird der Kurs im zwölften Jahr von

 

MaestroMusic

Sachi Nagaki und Jean-Christophe Schwerteck

Marienburger Str. 12

72072 Tübingen

maestromusic@arlofin.de

www.piano-college-maestro-tuebingen.de

Tel./Fax: 07071-410895

 

 

 

Internationaler Klavierkurs in Auvillar

28. August - 2. September 2015

 

 

Dozenten:

Sachi Nagaki

Jean-Christophe Schwerteck

 

Für alle, ob Fortgeschrittene, Professionelle oder Amateure, die sich künstlerisch- pianistisch weiterbilden möchten.

 

An einem der schönsten Orte Frankreichs, dem hoch über der Garonne auf dem Jakobsweg gelegenen malerischen Auvillar, möchte dieser Klavierkurs nicht nur täglichen intensiven Unterricht auf höchstem Niveau, sondern zugleich auch ein unvergessliches kulturelles Erlebnis anbieten. Dieser Kurs bietet viele Möglichkeiten, in die spezielle Kulturatmosphäre und die Geschichte Südwestfrankreichs und auch in die französische Art, das Leben zu genießen, einzutauchen. Um dieses Zusammenspiel von konzentrierter professioneller Arbeit und Kulturgenuss optimal zu realisieren, findet die Unterbringung und Verpflegung- Vollpension mit exzellenter französischer Küche- in einem sehr freundlichen, intim-familiären Umfeld direkt im historischen Ortskern und in unmittelbarer Nähe zur Unterrichtsstätte statt. Für ausreichende Übemöglichkeiten ist gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen beschränkt.

 

 

Geplanter Ablauf des Kurses:


  • 27. August nachmittags/abends: Anreise der Teilnehmer


  • 28. August – 1. September: Täglicher intensiver Unterricht für alle Teilnehmer


  • 2. September: Ganztägiges Kulturprogramm mit Besichtigung historischer

    Sehenswürdigkeiten der Region (z.B. das berühmte Kloster Moissac)


  • 1. September abends: Konzert ausgewählter Teilnehmer


  • 3. September vormittags: Abreise der Teilnehmer

 

 

Teilnehmergebühren:

 

Unterricht: 200 € (5 Unterrichtseinheiten).

Die Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten. Im Ausnahmefall ist, falls gewünscht und nur bei entsprechender Kapazität, eine Unterrichtseinheit mit 60 Minuten bei einem Aufpreis von 5 € pro Einheit möglich.

 

Unterkunft (7 Nächte), Verpflegung (alles inklusive) und

Übemöglichkeit: 380 €.

Die Teilnehmer werden in der Regel zu zweit oder zu dritt in Zimmern untergebracht.

 

Gesamtkosten: 580 €

 

 

Anmeldeschluss: 23. Mai 2014

 

Für die Anmeldung oder bei Fragen zum Ablauf des Kurses wenden Sie sich bitte an MaestroMusic.

 

 

 

Organisation:

 

MaestroMusic

Marienburger Str. 12

72072 Tübingen

maestromusic@arlofin.de

Tel./Fax: 07071-410895

 

in Kooperation mit der

 

Société Auvillaraise

de Contacts Franco-Allemands

14-15 place de la Halle

F - 82340 Auvillar

contactsfa-auvillar.com